ARBEITSGEMEINSCHAFT ZUR
GEISTLICHEN UNTERSTÜTZUNG
IN MENNONITENGEMEINDEN
Einen anderen Grund kann niemand legen
außer dem, der gelegt ist, welcher ist Christus.
DIE Bibel: 1. Korinther 3,11
DIE ARBEITSGEMEINSCHAFT
Die Arbeitsgemeinschaft zur geistlichen Unterstützung in Mennonitengemeinden e. V. (AGUM) besteht zur Zeit aus 21 Gemeinden mit etwa 35 Versammlungsorten.

Die Arbeitsgemeinschaft bekennt sich zur ganzen Heiligen Schrift, zum Alten und Neuen Testament.

Sie gründet sich nach 1. Korinther 3,11 auf Jesus Christus:

“Einen anderen Grund kann niemand legen, außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.“

Die Arbeitsgemeinschaft unterstützt die in ihr zusammengeschlossenen Mitgliedsgemeinden unter Wahrung derer Selbstständigkeit.

Die Arbeitsgemeinschaft nimmt Aufgaben wahr, die die Mitgliedsgemeinden in ihrer Gesamtheit betreffen.

Zu den gemeinsamen Aufgaben zählen insbesondere: Mission, Diakonie, Publikationen, Fortbildung und die Veranstaltung von gemeinsamen Tagungen.
Vers des Monats
1. Korinther 15,58
Seid fest, unerschütterlich, nehmt immer zu in dem Werk des Herrn, weil ihr wißt, dass eure Arbeit nicht vergeblich ist im Herrn.